Home
 

 

Kontakt

Alexander Drcar Lebenslauf Repertoire Pressespiegel Bilder Hör- und Filmproben

Man muss lernen, was zu lernen ist und dann seinen eigenen Weg gehen.
(Georg Friedrich Händel)
 



Lehrjahre

1966 wurde ich in München geboren,
"Ich" schloss im Jahr 1992 mein Dirigierstudium bei Karl Österreicher an der Wiener Musikhochschule mit Auszeichnung ab und erhielt den Förderungspreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst.
Unmittelbar danach wurde ich als Dirigent und schließlich als musikalischer Leiter ans Stadttheater Klagenfurt engagiert. In dieser Zeit entstanden viele erfolgreiche Opernproduktionen, unter anderem „Les Contes d’Hoffmann“ zur Wiedereröffnung
Im Sommer 1997 holte mich Direktor Hans Landesmann als Assistenten von Christoph von Dohnányi zu den Salzburger Festspielen.
Neben meiner Tätigkeit in Klagenfurt war ich oft in der Musikstadt Wien: An der Kammeroper dirigierte ich in der Spielzeit 1998-1999 „Die Fledermaus“ (mit anschließender Tournee durch Japan) und im Jahr darauf die Uraufführung von Jan Müller-Wieland "Das Märchen der 672. Nacht".
Besonders gefragt waren meine Dirigate zeitgenössischer Werke in der Freien Wiener Opernszene und beim Festival „Klangbogen“: Die Interpretationen von Werken von Henze, Hartmann und Krenek fanden großen Anklang bei Publikum und Kritik.
In dieser Zeit sammelte ich auch eine Reihe anregender Auslandserfahrungen: unter anderem am Gran Teatre del Liceu mit der erfolgreichen Produktion „Le Pauvre Matelot“/„Pagliacci“, in Luzern mit „Fidelio“ und in Ulm mit „Die verkaufte Braut“.
Mit meinen Dirigaten in Hamburg (Rigoletto, Otello, Tosca), an der Staatsoper Hannover (Aida, Lulu), am Staatstheater Braunschweig (Zauberflöte, Das Land des Lächelns), am Aalto-Theater Essen (Cosí fan tutte), an der Oper Bonn (Tosca), am Nationaltheater Mannheim (Un Ballo in Maschera) und an der Oper Frankfurt (Zauberflöte, Rigoletto) habe ich mir in Deutschland einen Namen gemacht.
Im Konzertbereich dirigierte ich die Berliner und die Bochumer Symphoniker, das Staatsorchester Rheinische Philharmonie in Koblenz, das Bruckner–Orchester Linz, das Klangforum Wien und die Wiener Kammerphilharmonie; darüber hinaus die Belgrader Philharmoniker und die Capella Istrapolitana, mehrfach die Slowenische Philharmonie in Ljubljana, in Japan das Gunma Symphony Orchestra und das Central Aichi Orchestra.
Bei der Slowenischen Philharmonie in Ljubljana und beim Central Aichi Orchestra in Nagoya/ Japan war ich mittlerweile schon mehrmals zu Gast.
Im Anschluss an mein erfolgreiches Debüt an der Hamburgischen Staatsoper mit Verdis «Rigoletto» übersiedelte ich 2001 in die Hansestadt.


In letzter Zeit

Gastdirigent am Staatstheater Braunschweig: Premiere und alle Vorstellungen von «Das Land des Lächelns»
«Le Nozze di Figaro» von W.A. Mozart am Meininger Theater und am Stadttheater St. Gallen. Ebenfalls in Meiningen dirigierte ich das Fünfte Sinfoniekonzert des Orchesters des Meininger Theaters.
«Herzog Blaubarts Burg» von B. Bartók am 11. Februar 2005 im Aichi Arts Center in Nagoya, Japan.
Uraufführung der Operette «Der siebte Himmel in Vierteln von Franzobel und M. Nagl am 17. April 2005 im Wiener Museumsquartier
die auch im Juli 2005 und ebenfalls unter meiner Leitung bei den Bregenzer Festspielen aufgeführt wird.
Gastdirigat bei den Bochumer Symphonikern am 30. Juni und 1. Juli 2005.
«Schwarze Erde» von P. Androsch am 22. Oktober 2005 am Landestheater Linz
»Manon Lescaut» von G.Puccini am 26. Januar 2006 am Landestheater Linz.
«Lucia di Lammermoor» von G. Donizetti am 1. Juni 2006 am Landestheater Linz
Konzert mit dem Orchester der Bruckner Universität Linz am 18. Juni 2006
Konzert mit dem Niedersächsischen Staatsorchester am 10. Dezember 2006 auf Schloss Herrenhausen bei Hannover
«Die Entführung aus dem Serail» von W.A. Mozart am 19.Oktober 2006 am Theater Ulm
«Die Liebe zu den drei Orangen» von S. Prokofjew am 23. November 2006 am Theater Ulm
Ballettabend Adams-Vivaldi-Sibelius am 22. März 2007, Theater Ulm
«Total Dance»: Ballettabend mit Musik von M. Nyman und I. Strawinsky am 1. Juli 2007 am Theater Ulm
«Ulmer Gala der Stimmen»: Konzert mit J. Bik, Tenor, und dem Philharmonischen Orchester Ulm
«Le nozze di Figaro» von W.A. Mozart am 22. Januar 2009, Theater Ulm
«Manon» von J. Massenet am 4. April 2009, Landestheater Linz
«La Traviata» von G. Verdi am 1. Dezember 2007 am Landestheater Linz (in Kooperation mit Dennis R. Davies)
«Il turco in Italia» von G. Rossini am 17. Januar 2008 am Theater Ulm
«Eugen Onjegin» von P. I. Tschaikowsky am 28. Februar 2008 am Theater Ulm
«Der Vetter aus Dingsda» von E. Künneke am 4. September 2008, Volksoper Wien.
»Orfeo ed Euridice« von C. W. Gluck am 14. Mai 2009, Theater Ulm
«Die drei Rätsel» von D. Glanert am 11. Juni 2009, Theater Ulm
«Cinderella» von S. Prokofjew am 15. Oktober, Theater Ulm
«Un Ballo in Maschera» von G. Verdi am 3. Dezember 2009, Theater Ulm
«Der Barbier von Sevilla» von G. Rossini am 11. Februar 2010, Volksoper Wien
«Der Vetter aus Dingsda» von E. Künneke am 9. März 2010, Volksoper Wien
«Die Hochzeit des Figaro» von W. A. Mozart am 14. März 2010, Theater Ulm
«Die sieben Todsünden» von K. Weill und «Sancta Susanna» von P. Hindemith am 10. Juni, Theater Ulm
«Le nozze di Figaro» von W. A. Mozart am 6. Mai, Theater Ingolstadt (Gastspiel Theater Ulm)
«María de Buenos Aires» von A. Piazzolla am 14. Oktober 2010 am Theater Ulm
«Die Entführung aus dem Serail» von W. A. Mozart am 21. November 2010, Volksoper Wien
«Lakmé» von L. Delibes am 18. Dezember 2010, Landestheater Linz
«Das Rheingold» von R. Wagner am 13. Januar 2011, Theater Ulm
»La Bohème« von G. Puccini, Februar u. März 2011, Theater Ulm
»Herzog Blaubarts Burg« von B. Bartók und »Der Zwerg« von A. Zemlinsky, April und Mai 2011, Theater Ulm


Soeben

»Carmen« von G. Bizet am Vorarlberger Landestheater
»Conductor in Residence« an der Volksoper Wien: »Die Zauberflöte« von W. A. Mozart »Die Fledermaus« von J. Strauß »Rigoletto« von G. Verdi »Max & Moritz«, Ballett mit Musik von G. Rossini
»Die Fledermaus« von J. Strauß, Volksoper Wien
»Rigoletto« von G. Verdi, Volksoper Wien
»Max & Moritz«, Ballett mit Musik von G. Rossini, Volksoper Wien
»Die Entführung aus dem Serail« von W. A. Mozart am Staatstheater Saarbrücken am 16. September 2012
»Max und Moritz«, Ballett mit Musik von G. Rossini, an der Volksoper Wien ab 21. Dezember 2012
Konzert Taiwan Philharmonic am 23. Februar 2013
»Wiener Blut« von J. Strauß an der Volksoper Wien ab 26. Dezember 2012
Konzert Symphonieorchester Vorarlberg (»Le sacre du printemps«) am 31. März 2013
»Rigoletto« von G. Verdi am Vorarlberger Landestheater


Demnächst

Neujahrskonzert Slowenische Philharmonie »Fast alles Walzer« am 30. Dezember 2015 (Portorož) und 1. Januar 2016 (Ljubljana)
Konzert NTSO Taiwan am 22. und 23. April 2016; Martinsson, Beethoven
Konzert Bad Reichenhaller Philharmonie am 18. August 2016; Mendelssohn, Beethoven, Schubert